"Hexapod"
Kinematik von Werkzeugmaschinen der Zukunft

 

Die Zukunft wirft ihre Schatten voraus.

Rechts: Kurzer Ausschnitt aus der Hexapod-Animation

Für den Fertigungsfachmann: Die Hexapod-Kinematik besitzt theoretisch keine Beschränkung der Freiheitsgrade im gesamten Arbeitsbereich. Dies eröffnet neue Bearbeitungsmöglichkeiten.

Für den 3D-Fachmann: Das Modell ist mit 'Inverser Kinematik' konstruiert

Das Video wurde im Format 16:9 in der Installation "Zukunft Industrie" eingesetzt.

| top | zurück |
© kesel film & media, munich kesel film & media